Kein Interesse: Förderkurse für Analphabeten in Sachsen nur schlecht besucht

Die Menschen im Freistaat, die eine Lese- oder Rechtschreibschwäche haben, tun nur wenig, um diese zu beheben. Laut Medienberichten waren die Förderkurse im letzten mit 242 Teilnehmern schlecht besucht. +++

Die Zahl der Analphabeten ist seit Jahren in Sachsen gleichbleibend. Offizielle Zahlen gibt es nicht, Schätzungen gehen aber von rund 200.000 Betroffenen aus. In Anbetracht dessen ist Anzahl der Teilnehmer verschwindend gering.