Kein Plan für die Winterferien? Beim Dome Lab wird’s kreativ

Dresden - Sie scheinen noch in weiter Ferne und kommen doch schneller als gedacht. Ab 12. Februar haben Dresdner Schüler zwei Wochen Winterferien. Im Deutschen Hygiene-Museum gibt es währenddessen das sogenannte Dome Lab. Ein mobiles Audio Visual Planetarium mit 360 Grad Projektion. Jonathan Wosch hat mit den Organisatoren und Betreuern über das Kreativ Camp gesprochen.

Schüler können sich ab sofort für das einwöchige Dome Lab anmelden. Zur Auswahl stehen zwei Kurse: Das erste Winterferien-Camp findet vom 12.02. bis 17.02.2018 täglich von 10 bis 17 Uhr statt. Das zweite Camp folgt vom 19.02. bis 24.02.2018. Das Kreativ Camp wird im Deutschen Hygiene-Museum ausgerichtet.

Das Dome Lab ist ein mobiles Audio-Visual Planetarium mit 360-Grad-Projektion der spectra Neo gUG. Durch die besondere Kuppelprojektion und im Zusammenspiel von Grafik, Animation, Sound und Projektionwird Virtual Reality erlebbar. Der Einsatz im Rahmen des Kreativ Camps trägt zur außerschulischen Bildung und der Vermittlung von Fähigkeiten zur medialen Sozialisierung bei.