Kein Respekt vor dem Gesetz

Am Dienstag hat in Lugau bei Stollberg ein 27-Jähriger die Flucht vor der Polizei ergriffen.

Den Beamten war bei der Routinekontrolle eines Astras aufgefallen, dass gegen den Beifahrer Haftbefehl vorlag, da dieser kürzlich zu einer Gerichtsverhandlung wegen Fahrens ohne Führerschein nicht erschienen war. Als der Mann darauf angesprochen wurde, nahm er beide Beine in die Hand und flüchtete zu Fuß. Nach kurzer Verfolgung konnte der Flüchtige dann aber gestellt werden. Bei seiner Festnahme leistete der Mann erheblichen Widerstand.

Da der Festgenommene unter Drogeneinfluss stand, verbrachte er die Nacht im Polizeirevier. Er muss sich nun auch noch wegen Widerstands gegen die Staatsgewalt verantworten.

Keine Nachrichten mehr verpassen – mit dem kostenlosen Newsletter vom SACHSEN FERNSEHEN!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar