Keine Nutzungsfreigabe für Kita in Leuben – Kinder kampieren in Zelten

Die Sanierung der Kita „Pat’s Dahlheim“ in Dresden-Leuben ist zwar abgeschlossen, doch Kinder und Erzieherinnen sind gezwungen den Kita – Alltag vor dem Gebäude zu verbingen.+++

Hier sollten ab Montag die 133 Kinder der Kita „Pat’s Dahlienheim“ in Dresden Leuben spielen.
Doch statt sanierter Gruppenzimmer müssen die Kleinen draußen in Zelten kampieren.

Die Arbeiten zur Brand- und Schallschutzsanierung sind zwar abgeschlossen, doch zur offiziellen Inbetriebnahme des Gebäudes fehlt die Nutzungsfreigabe der Stadt Dresden.

Erst am Freitagnachmittag ist der Träger der Kita über die fehlende Nutzungsfreigabe informiert worden.

In Eigeninitiative haben knapp 20 Erzieherinnen fünf provisorische Unterkünfte organisiert.
 
Interview: Andrea Sänger, Erzieherin (im Video)

Trotz der ungewohnten Situation versuchen die Erzieherinnen den alltäglichen Kita-Betrieb aufrecht zu erhalten.