Keine Reiseprivilegien für Corona-Geimpfte

Sachsen- Die deutsche Tourismuswirtschaft hält nichts von möglichen Reiseprivilegien für Corona-Geimpfte. Gerade so lange Impfungen nicht für alle verfügbar sind, sei der politisch falsche Weg.

Auch der Deutsche Reiseverband warnt vor derartigen Privilegien. Schließlich sei zu diesem Zeitpunkt die Frage nach Vorteilen für Geimpfte sehr theoretisch und aktuell sei es noch nicht möglich jeden der geimpft werden möchte auch zu impfen. Des Weiteren sei aktuell auch noch nicht klar, ob geimpfte Personen nicht trotzdem andere Menschen anstecken könnten, so der Präsident des Deutschen Reiseverbands.