Keine Schulreform in Dresdens Partnerstadt Hamburg

In Hamburg wird es weiterhin bis zur 4. Klasse eine Grundschule geben. Der Volksentscheid, die Primärstufe bis zur 6. Klasse zu erweitern, ist gescheitert. Die Auswirkungen auf Dresden erfahren Sie unter www.dresden-fernsehen.de +++

Der Volksentscheid der Dresdner Partnerstadt Hamburg ist gescheitert. Die Landesregierung wollte die Grundschulzeit von 4 auf 6 Jahre verlängern.

Die Eltern dagegen möchten die 4-jährige Primarstufe beibehalten. In Dresden hatte die Fraktion Bündnis 90/die Grünen im sächsischen Landtag gehofft, dass eine Reform im Norden Deutschlands auch in Dresden Schule machen würde.

Interview mit Antje Hermenau (B90/Die Grünen), Fraktionsvorsitzende

Und zwar bis die Entscheidung kommt Gymnasium oder Mittelschule.
Die Grünen sehen auch in Sachsen Reformbedarf bei der schulischen Bildung.

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!