keine verschärften Regeln für Chemnitz

Chemnitz- In Chemnitz ist die Inzidenz in den letzten Tagen erneut gesunken. Am Mittwoch erreichte die Inzidenz sogar einen Wert unter 35. Laut dem Robert Koch Institut liegt die Inzidenz nun bei einem Wert von 33,6. Daher gelten doch keine verschärften Regeln ab Freitag in der Stadt. Diese wären eingetreten, wenn auch heute die Inzidenz über 35 gelegen hätte. Schärfere Corona-Regeln gelten dann, wenn die Inzidenz an fünf aufeinanderfolgenden Tagen über 35 liegt. Dies besagt die sächsische Coronaschutzverordnung.