Keller und Auto in Flammen

Viel Arbeit für die Dresdner Feuerwehr heute Nacht: Gegen 01.30 Uhr haben fast gleichzeitig in der Eberreschenstraße (Dresden-Gorbitz) ein Nissan und der Keller eines Mehrfamilienhauses in Flammen gestanden.

Die Feuerwehr konnte die Brände rasch löschen. Es wurden keine Menschen verletzt, es entstand allerdings ein hoher Sachschaden. Die Brandursache ist noch unklar, Brandstiftung jedoch nicht ausgeschlossen. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.        

Quelle: Audiovision

++ Mehr News aus Dresden finden Sie hier!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar