Kelleraktion in Chemnitz-Bernsdorf

Eine Anwohnerin der Dittesstraße stellte am Dienstagabend fest, dass ihr weißes Dirtbike nicht mehr im Keller steht.

Das zwei Jahre alte Rad mit einem Neuwert von etwa 1.000 Euro war dort in einem Lattenverschlag mit Schloss gesichert abgestellt. Unbekannte hatten die Kellertür aufgerissen und das Rad vom Modell „One 25“ mitgenommen.

An einem zweiten in dem Keller abgestellten Rad hatte man sich ebenfalls zu schaffen gemacht, war aber beim Knacken des Fahrradschlosses gescheitert. Der Tatzeitraum geht möglicherweise bis Ende November zurück.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!