Kellerbrand

Im Keller eines Mehrfamilienhauses am Meeraner Weg in Glauchau gerieten am Donnerstag, gegen 22.55 Uhr, ein Sessel und eine Truhennähmaschine in Brand.

Aufgrund der starken Rauchentwicklung mussten laut Polizei die Bewohner der acht Wohnungen das Haus vorübergehend verlassen. Gegen 23.30 Uhr war der Brand gelöscht.

Nach der Durchlüftung des Gebäudes konnten die Mieter in ihre Wohnung zurückkehren.

Der insgesamt entstandene Sachschaden beträgt nach ersten Schätzungen ca. 3 000 Euro.

Die Ermittlungen zur Brandursache wurden aufgenommen, Brandstiftung ist nicht auszuschließen. Im Löscheinsatz waren die Freiwilligen Feuerwehren Remse und Glauchau.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!