Kellerbrand im Elfgeschosser

Chemnitz- Am Montagmorgen musste die Feuerwehr Chemnitz zu einem Elfgeschosser in der Straße „Am Harthwald“ ausrücken.Grund dafür war ein Kellerbrand, welcher gegen 2.30 Uhr durch starke Rauchentwicklung von Anwohnern bemerkt wurde.

Neben den Einsatzkräften der Feuerwehr, war auch die Polizei ebenfalls mit vor Ort. Die anderen Bewohner des Plattenbaus kamen mit dem Schrecken davon. Die Feuerwehr arbeitete unter schweren Bedienungen, da zusätzlich das Sturmtief Sabine ihr Unwesen trieb. Laut Ermittlungen der Polizei, könne Brandstiftung die Ursache gewesen sein. Nun bittet die Polizei um Mithilfe aus der Bevölkerung. Unter der Rufnummer 0371 387 3448 können Zeugenaussagen getätigt werden.