Kellerbrand in Dresden-Seidnitz – Zeugen gesucht

Am Sonntagmorgen ist im Keller eines Mehrfamilienhauses am Schilfweg ein Feuer ausgebrochen. Die Dresdner Polizei hat die Ermittlungen wegen schwerer Brandstiftung aufgenommen. +++

Am Sonntagmorgen ist im Keller eines Mehrfamilienhauses am Schilfweg ein Feuer ausgebrochen.

Unbekannte hatten in einem Kellerraum abgestellte Gegenstände in Brand gesetzt. Durch das Feuer wurden zudem verschiedene Versorgungsleitungen des Hauses beschädigt. Zudem kam es zu Verrußungen. Mehrere Hausbewohner wurden vor Ort medizinisch betreut, eine weitere Behandlung in einem Krankenhaus war nicht erforderlich. Angaben zur Höhe des Sachschadens liegen noch nicht vor.

Die Dresdner Polizei hat die Ermittlungen wegen schwerer Brandstiftung aufgenommen. 

Zeugen, welche im Zusammenhang mit dem Brand Beobachtungen gemacht haben oder verdächtige Personen am Brandort bemerkt haben, werden gebeten sich zu melden. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen.

Quelle: Polizeidirektion Dresden

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar