Kellerbrand in Mehrfamilienhaus

Frankenberg: Am Donnerstag in einem sechsgeschossigen Mehrfamilienhaus an der Gutenbergstraße zu einem Kellerbrand.

Die Brandursache ist derzeit noch nicht ermittelt. Durch das Feuer wurden zwei Kellerboxen und darin gelagerte Bekleidung sowie Versorgungsleitungen beschädigt. Nach ersten Schätzungen beträgt der entstandene Schaden ca. 10.000 Euro. Während der Brandbekämpfung wurden die Mieter der unteren Etagen vorübergehend evakuiert. Sie konnten wieder in ihre Wohnungen zurückkehren. Keiner der insgesamt 50 Hausbewohner wurde verletzt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar