Kellerbrand in Reichenbrand

Zu einem Kellerbrand ist heute Vormittag die Feuerwehr nach Reichenbrand ausgerückt.

Laut Polizei brach das Feuer im Gebäude des ehemaligen Diamantwerkes auf der Nevoigtstraße aus. Gebrannt hatte es in dem, als Lager- und Montageraum genutzten Bereich. Zwei Mitarbeiter eines Fahrradhandels wurden wenig später mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden wird mit 2400 Euro angegeben, die Brandursache ist noch völlig unklar.