Kellerbrand in Stötteritz – Mieter mit Rauchvergiftung im Krankenhaus!

Die Leipziger Feuerwehr musste am Freitagnachmittag in die Gletschersteinstraße ausrücken. Aus bisher ungeklärter Ursache stand dort eine Kellerparzelle in Flammen. Ein Mieter wurde bei dem Brand verletzt. +++

Der Mieter erlitt eine Rauchvergiftung und wurde zur Vorsicht in eine Klinik gebracht. Der Brand selbst war schnell unter Kontrolle. Wie es zu dem Feuer kommen konnte, ist noch unklar. Laut den bisherigen Ermittlungen durch die Polizei ist eine Straftat nicht ausgeschlossen.