Kellerdiebe in Chemnitz

In den Ortsteilen Schloßchemnitz und Sonnenberg haben sich Unbekannte einmal wieder in Kellern zu Schaffen gemacht.

Am Sonntag stellten Hausbewohner auf der Matthesstraße Einbrüche in zwei Mietkellern fest. Aus einem der Gelasse hatten Unbekannte nach gewaltsamem Eindringen Werkzeug im Gesamtwert von mehr als 1.000 Euro gestohlen. Bei Einbrüchen in mehrere Keller eines Wohnhauses auf der Hainstraße wurde unter anderem ein Reisekoffer entwendet.

Wissen, was in Chemnitz los ist: Mit den Veranstaltungstipps bei SACHSEN FERNSEHEN!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar