Kellereinbrecher geschnappt

Chemnitz – Im Chemnitzer Stadtteil Sonnenberg ist in der Nacht zu Mittwoch ein Kellereinbrecher festgenommen worden.

Ein Bewohner eines Mehrfamilienhauses an der Fürstenstraße hatte kurz vor 2 Uhr Poltergeräusche in den Kellerräumen gehört. Die alarmierte Polizei konnte daraufhin einen 30-Jährigen an der Haustür abfangen.

Neben Einbruchswerkzeug hatte der Mann auch mehrere Cliptütchen Drogen bei sich, vermutlich Crystal.

Die weiteren Ermittlungen dauern noch an.