Kellereinbrecher in Dresden-Briesnitz gestellt

Mittwochabend nahmen Polizeibeamte einen Mann (30) fest, der mit zwei Komplizen in eine Kellerbox eingebrochen war. +++

Das Trio hatte die Hauseingangstür eines Mehrfamilienhauses an der Briesnitzer Höhe aufgehebelt. Anschließend waren die Männer in eine Kellerbox eingebrochen und stahlen aus dieser mehrere alkoholische Getränke. Der Lärm, den die drei bei dem Einbruch verursachten, rief jedoch die Hausbewohner auf den Plan.

Zwei Anwohner stellten sich dem Trio couragiert in den Weg, woraufhin einer der Täter Pfefferspray einsetzte. In der Folge konnten zwei der Einbrecher entkommen. Den Dritten im Bunde konnten die Anwohner jedoch bis zum Eintreffen der alarmierten Polizeibeamten festhalten. Der 30-jährige Mann wurde vorläufig festgenommen. Die Ermittlungen zu seinen Mittätern laufen.

Quelle: Polizei Dresden

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!