Kemtauer Familie steht vor den Ruinen ihres verbrannten Fachwerkhauses

Flammen haben am Mittwoch ein Fachwerkhaus in der Gemeinde Burkhardtsdorf vollkommen zerstört. Die ansässige Familie steht unter Schock. +++

Was die Flammen nicht vernichtet haben, hat das Löschwasser geschafft: Das frisch sanierte Fachwerkhaus in Kemtau (Gemeinde Burkhardtsdorf, Erzgebirgskreis) ist nach dem Großbrand vom Mittwoch nur noch eine Ruine und nicht mehr bewohnbar. Ob das Haus wieder aufgebaut werden kann, steht noch in den Sternen.

Die Familie ist inzwischen bei Verwandten untergekommen. Wie es für die Leute weitergeht, weiß noch niemand so recht. Am Donnerstag haben Brandursachenermittler der Chemnitzer Kripo ihre Arbeit aufgenommen. Nach ersten Erkenntnissen könnte das Feuer durch den Schornstein oder zumindest in dessen Nähe ausgebrochen sein.

Quelle: Audiovision Chemnitz

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!