Keramikbrunnen eingeweiht

Ein Keramikbrunnen ist am Donnerstag auf dem Gelände der Chemnitzer Förderschule für geistig Behinderte eingeweiht worden.

Gestaltet wurde er von Schülerinnen und Schülern im Rahmen eines Projektes der Aktion Mensch. Der Brunnen besteht aus verschiedenen Keramikgefäßen, die das Wasser auffangen und weiterleiten. Von seinen Erbauern erhielt er den Namen „Sommertraum“. Unterstützung erfuhren die Jugendlichen bei ihrer Arbeit vom Kreativzentrum Chemnitz im Verein Kinder, Jugend und Familie. Damit wurde der bereits bestehende Kontakt zwischen beiden Einrichtungen intensiviert.Alle Termine für Chemnitz, der Veranstaltungsplaner von SACHSEN FERNSEHEN! Jetzt neu unter: http://www.chemnitz-fernsehen.de/ov_veranstaltungen.php