Kfz-Sicherheitsgipfel: Arbeitsgruppe gegen Autoklau eingerichtet

In Dresden wurden im ersten Halbjahr 585 Autodiebstähle registriert. Im Vergleich zum Vorjahr ist das eine enorme Steigerung. Das Interview mit Innenminister Markus Ulbig hier im Internet unter www.dresden-fernsehen.de. +++

In Sachsen haben im ersten Halbjahr 2010 mehr als 2000 Fahrzeuge illegal den Besitzer gewechselt. In Dresden wurden dabei 585 Autodiebstähle registriert.

Im Vergleich zum Vorjahr ist das eine Steigerung von 117 Fällen. Die Experten des ersten sächsischen Kfz-Sicherheitsgipfels haben auch über die Weiterentwicklung Sicherheitsvorkehrungen debattiert.

Interview mit Markus Ulbig, (CDU) Innenminister

In einem halben Jahr soll dann der 2. Sächsische Sicherheitsgipfel einberufen werden.

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!