Kilian Glück und Pavel Vit bleiben Eislöwen

Mit zwei weiteren Stürmern haben die Dresdner Eislöwen die Verträge um einweiteres Jahr verlängert.

 Pavel Vit bleibt somit der aktuell dienstälteste Spieler und wird seine sechste Saison für Dresden bestreiten. Und auchKilian Glück wird ein weiteres Jahr für die Eislöwen auf Torejagd gehen.Geschäftsführer Jan Tabor: „Bei Pavel Vit stimmt die kämpferische Einstellung immer, er ist variabel einsetzbar und so haben wir uns schnellgeeinigt. Kilian Glück hat sich die letzten Jahre zu einem zuverlässigenSpieler entwickelt, der stets seine an ihn gestellten Aufgaben erfüllt.

Publikumsliebling Martin Sekera verlässt unterdessen die Eislöwen und wechselt zum Zweitligisten Moskitos Essen. Außerdem den Verein verlassen wird Torhüter Marek Mastic.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar