Kilometerlanger Stau auf A4

Wilsdruff (dapd-lsc). Ein umgekippter Lkw-Anhänger hat am Mittwochabend den Verkehr auf der Autobahn 4 bei Dresden behindert.

Der Lastwagen war von der Fahrbahn abgekommen und gegen die Leitplanke gefahren. Dann kippte der Anhänger um und blockierte zwei Spuren in Richtung der Landeshauptstadt, wie ein Polizeisprecher sagte. Der Fahrer blieb unverletzt.

Zwischen der Anschlussstelle Wilsdruff und dem Dreieck Nossen stauten sich Autos auf eine Länge von mehreren Kilometern. Bergungskräfte versuchten, den mit Produkten aus dem Sanitärbereich beladenen Wagen wieder aufzurichten.

dapd