Kind bei Verkehrsunfall verletzt

Am Dienstag befuhr ein 31-Jähriger Skoda-Fahrer die Könneritzstraße stadtauswärts. Auf der Höhe zur Brockhausstraße erfasste er ein 11-Jähriges Kind, das in der Fahrbahnmitte stand. +++

Der 11-Jährige Junge musste mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert werden. 
Am Fahrzeug entstand ein schaden von etwa 500 Euro. Gegen den Autofahrer wird nun wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.