Kind von Bus erfasst

Ein 9-jähriger Junge überquerte im OT Gablenz die Fahrbahn und wurde schwer verletzt.

Auf der Carl-von-Ossietzky-Straße war am Mittwochnachmittag der 36-jährige Fahrer eines Linienbusses der CVAG, aus Richtung Südring kommend unterwegs. Unmittelbar vor der Einmündung Carl-von-Ossietzky-Straße überquerte ein 9-jähriger Junge die Fahrbahn und wurde in der Folge von dem Bus erfasst. Bei dem Zusammenstoß erlitt der 9-Jährige schwere Verletzungen. Weiteren Personen- bzw. Sachschaden gab es nicht. Zum Unfallzeitpunkt trug der Busfahrer die vorgeschriebene Sehhilfe nicht, die Weiterfahrt wurde für ihn untersagt.