Kinder angefahren

Chemnitz – Samstagfrüh wurden zwei kleine Kinder bei einem Unfall auf der Oberfrohnaer Straße leicht verletzt.

Gegen 10.40 Uhr war eine Oma mit ihren beiden 4 und 6 Jahre alten Enkeln unterwegs. Als die drei auf Höhe des Uferwegs eine Fußgängerampel überquerten, wurden die beiden Kinder von einer Simson erfasst. Offenbar hatte der 64-jährige Fahrer, der in Richtung Zwickauer Straße unterwegs war, die rote Ampel missachtet und stieß mit den Kindern zusammen. Diese erlitten bei dem Zusammenprall leichte Verletzungen.

Gegen den Fahrer wird nun wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.