Kinder entdecken „Kraft des Wassers“

In dem Schülerlabor der TU Chemnitz haben am Dienstag 22 Kinder der KiTa „Krabbelkäfer“ die „Kraft des Wassers“ kennengelernt.

Die Vorschulkinder haben dazu zahlreiche Experimente in dem Labor „Wunderwelt Physik“ durchgeführt. Diese sollen helfen Kindern die Naturwissenschaften spielerisch näher zu bringen.

Interview: Dr. Gunter Beddies – Leiter Schülerlabor

Dabei haben sie heute gelernt, wie beispielsweise ein Unterwasservulkan entsteht und wie man Autos mit Wasser antreiben kann.

Experimente selbst durchzuführen lässt die Kleinen dabei zu Entdeckern und Forschern werden.

Interview: Katrin Kerl – Leiterin KiTa „Krabbelkäfer“

Der heutige Tag war zugleich Höhepunkt und Abschluss des mehrmonatigen Projektes „Kraft des Wassers“.