Kinder können sich ausprobieren

Bei der mittlerweile 10. Chemnitzer Sportwoche haben sich am Donnerstagvormittag Schülerinnen und Schüler des Chemnitzer Schulmodells am Rollstuhlbasketball versucht.

Die 6 bis 12-Jährigen wurden dabei vom Trainer des Rollstuhlbasketball-Teams des BV Chemnitz 99, Falk Friedrich, betreut.

Bei diesem dynamischen Sport, den sowohl körperlich Behinderte als auch Nichtbehinderte gemeinsam ausüben können, ist Koordination, Schnelligkeit, Ausdauer und Genauigkeit gefordert.

Bei der Sportwoche bieten Chemnitzer Vereine in unterschiedlichen Sportarten kostenlose Trainingseinheiten für Kinder an.

Interview: Anett Ahnert – Sportjugend Chemnitz

Die Sportjugend Chemnitz veranstaltet die Sportwoche jeweils in den Oster- und Herbstferien.

Den Abschluss der 10. Chemnitzer Sportwoche wird am Wochenende der „Tag der offenen Tür“ der Chemnitzer Tennisvereine bilden.

Unter dem Motto „Chemnitz spielt Tennis“ laden dazu der Tennisclub Küchwald und der Tennisclub-Altendorf am Samstag ab 10 Uhr in ihre Anlagen ein.

Die Tennisgemeinschaft Stadtpark hat am Sonntag 10 Uhr zum Ausprobieren geöffnet.
.