Kinder lösen Feuerwehreinsatz aus

Chemnitz - Nach ersten Informationen mussten Polizei und Feuerwehr gegen 19 Uhr auf die Scharnhorststraße 6 ausrücken.

Bewohner des Hauses hatten die Einsatzkräfte alarmiert, weil aus einer Wohnung in der ersten Etage Rauch kam. Offenbar hatten die Bewohner ihre beiden Kinder allein zu Hause gelassen. Diese stellten nach ersten Informationen die Küchenplatten an, wodurch die Holzabdeckung der Kochplatten anbrannte.

Durch die schnelle Reaktion der Nachbarn konnten die beiden Kinder aus der Wohnung gerettet werden. Vor Ort wurden sie von Rettungssanitätern versorgt.

(Quelle: Härtelpress)

© Privataufnahme: M. Marx