Kinder- und Jugendförderung wird verstärkt

Der Teilfachplan 2012 für die Kinder- und Jugendförderung in Leipzig ist da. Er wird im Juli der Ratsversammlung vorgelegt. Zukünftig soll in sieben Planungsräumen geholfen werden, um sich so direkt vor Ort an den Bedarfen und Interessen der Kinder und Jugendlichen auszurichten.+++

Bürgermeister Thomas Fabian betont, dass zwar schwerpunktmäßig Angebote in sozial stark belasteten Gebieten der Stadt Leipzig entwickelt werden sollen, allerdings richte sich der Plan an alle Kinder und Jugendlichen.

Bei der Umsteuerung der Jugendhilfeinfrastruktur stehen die Leistungsbereiche der Familienbildung und der Schulsozialarbeit im Fokus.

Der zukünftige Teilfachplan schreibt den Plan des Jahres 2007 fort.