Kinder und Jugendliche stellen Dribbelkünste unter Beweis

In Dresden wurden am Samstag bei der Aktion ‚Deutschland sucht den Superdribbler‘ im Otto-Dix-Center die Stadtmeister ermittelt. +++

Am Samstag hieß es in Dresden „Deutschland sucht den Superdribbler“. Fußballbegeisterte Jungs und Mädchen konnten am Otto Dix Center in Dresden Reick ihre Dribblekünste mit dem Fußball unter Beweis stellen. Dazu mussten Sie einen Hindernissparcours überwinden und das so schnell wie möglich.

In 50 Städten wird nach den besten Dribblern gesucht und das in verschiedenen Altersklassen.

Nico, Torsten, Sandra und Marlene haben es geschafft – sie sind in Dresden Stadtmeister geworden. Damit haben Sie sich für die Regionalmeisterschaft in Pössneck bei Jena qualifiziert.

Wer dort weiterkommt, für den geht es ins große Bundesfinale nach Berlin am 3. Juli.

Übrigens hält Fußballstar Lionel Messi den Rekord im Dribbeln: 5,125 Sekunden hat er für den Parcours gebraucht. Wer das schlägt, dem winken 10.000 Euro.

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!