Kinderärztemangel in Sachsen?

Dem Freistaat Sachsen gehen die Kinderärzte aus.

Nach Angaben der Landesärztekammer sank die Zahl der Kinder- und Jugendärzte in den vergangenen 12 Jahren von 823 auf 701.
 
Das größte Problem ist der Altersdurchschnitt der Mediziner. 
33 Prozent der Kinderärzte sind älter als 60 Jahre und wird in den nächsten Jahren in den Ruhestand gehen.
In den vergangenen 5 Jahren wurden bereits 31 Kinderarztpraxen geschlossen.
 

Reisetipps bei dresden-fernsehen.de