Kinderbiennale begeistert im Japanischen Palais

Dresden - Noch bis zum 24. Februar 2019 begeistert die Kinderbiennale im Japanischen Palais. Täglich werden Kinder von 10 bis 18 Uhr künstlerisch tätig. "Träume und Geschichten" ist das Thema der 1. Kinderbiennale in Dresden. Der Eintritt ist frei.

Nach einem erfolgreichen Start in der National Gallery Singapore im vergangenen Jahr mit mehr als 200.000 begeisterten Besucher*innen kommt die Kinderbiennale nun erstmals nach Europa. Sie lädt das Publikum ein, in künstlerische Sphären einzutauchen, selbst kreativ zu werden und die für gewöhnlich eher passive Rolle im Museum zu verlassen. Das diesjährige Thema „Träume & Geschichten“möchte die fantastische und traumhafte Seite von Kunst erkunden.

 

Text: SKD

©  © Staatliche Kunstsammlungen Dresden, Film: LUPA FILM GmbH & bboxxFILME