Kinderchöre musizierten zum Jubiläum

Limbach-Oberfrohna. Der Gymnasium-Kinderchor wurde 15 Jahre alt. Zur Geburtstagsfeier musizierten 150 Kinder auf der Bühne der Stadthalle.

Limbach-Oberfrohna (UW). Bestens besucht war am Freitagabend des Jubiläumskonzert zum 15-järhigen Bestehend es Kinderchores des Limbach-Oberfrohnaer Gymnasiums. Unter dem Motto „Kleine ganz gross“ traten vier Kinderchöre der Stadt auf und zeigten ihr musikalisches Können. Rund 150 Kinder waren auf der Bühne präsent und sorgten für einen gelungenen Abend. Der Gymnasiumchor ließ Lieder aus den vergangenen 15 Jahren erklingen.

„Die Idee für das Konzert kam beim 15-jährigen Bestehend es Jugendchores im vergangenen Jahr“, sagte Ellen Richter, Leiterin des Kinderchores. „Die Chöre für das Konzert waren schnell gefunden.“

Die Klangkörper stellten sich nicht nur allein mit verschiedenen Liedern vor, sondern es wurde auch gemeinsam musiziert. Zum Konzert gab es auch die Uraufführung eines Titel des Limbach-Oberfrohnaers Lothar Becker geben. Er hatte das Werk extra für den Kinderchor zu dessen Jubiläum geschrieben.
Der Kinderchor des Gymnasiums zählt 60 Mitglieder. Wie Ellen Richter sagte, soll die Zahl von 60 Mitgliedern gehalten werden.

Es gebe mehr Anmeldungen für den Chor als freie Plätze. Aus diesem Grund existiere eine Warteliste für den Klangkörper. Die Kinder müssen bei der Aufnahme vorsingen. Später wechseln viele Kinder vom Kinderchor in den Jugendchor über. Was bei beiden Klangkörpern gefragt ist, sind Jungs.