Kinderfest am Bahnhof Zoo der Parkeisenbahn

Dresden - Wie in jedem Jahr findet am Wochenende nach dem internationalen Kindertag das Kinderfest bei der Dresdner Parkeisenbahn statt. In diesem Jahr ist es am Sonntag, dem 2. Juni um 10:00 Uhr soweit: Maskottchen Parkolino erwartet alle kleinen und großen Parkeisenbahnfans zur großen Kindertagsparty. Bis 18:00 Uhr kann gespielt und gefeiert werden, der Eintritt auf das Festgelände ist frei.

Kleine und große Parkeisenbahnfreunde können die eigene Geschicklichkeit an der Wurfballbude und beim Riesentrampolin-Springen testen. Ein Karussell und Kistenklettern stehen zum Vergnügen für alle kleinen Gäste bereit. Ebenfalls mit von der Partie ist eine LGB-Vorführ- und Spielanlage. Am Bastelstand können Holz- und Gipsfiguren bemalt werden. Für das leibliche Wohl wird an der Gulaschkanone, am Grill, am Eis- und am Crêpesstand gesorgt. Auch in diesem Jahr wird das Kinderfest vom Förderverein der Dresdner Parkeisenbahn organisiert. Der Verein ist mit einem Informationsstand vor Ort und steht für Fragen zur Bahn und zum Hobby „Parkeisenbahn“ bereit. Wer derzeit die 3. oder 4. Klasse besucht und gerne Parkeisenbahner(in) werden möchte, kann sich auch an diesem Tag zu einer kostenlosen Schnupperführung anmelden. Zum Kinderfest fährt die Parkeisenbahn von 10:00 bis 18:00 Uhr mit einer Dampflok und den beiden Akkulokomotiven im dichten Takt durch den Großen Garten. Damit alle Fahrgäste bequem zum Festgelände gelangen können, ist an diesem Sonntag die Unterbrechung der Rundfahrt am Bahnhof Zoo möglich. Die Rundfahrt kostet 6,00 € / 3,00 € ermäßigt. Tickets für Einzelstrecken und Familientickets sind ebenfalls erhältlich.

© Schlösserland Sachsen