Kindergalerie in Chemnitz eröffnet

In den Kunstsammlungen Chemnitz ist am Mittwochnachmittag die neu gestaltete Kindergalerie eingeweiht worden.

Als erste Ausstellung sind Bilder des Gemeinschaftsprojektes „Alles fließt – Wasser im Leben und in der Kunst“ zu sehen.

37 Hortkinder der Rosa-Luxemburg-Grundschule und der Pablo-Neruda-Grundschule beschäftigten sich dabei drei Tage lang mit dem Thema „Wasser“.

Die UNICEF-Arbeitsgruppe Chemnitz erläuterte den Kindern dabei, dass sauberes Trinkwasser keine Selbstverständlichkeit ist – die Kinder setzten dies in ausdrucksstarke Bilder um.

Interview: Lore Goldnau – Schulteam der UNICEF AG Chemnitz

Die Ausstellung in der neuen Kindergalerie in den oberen Räumen der Kunstsammlungen Chemnitz sollen mindestens einen Monat lang gezeigt werden.