Kindergartenkinder beweisen grünen Daumen

Leipzig – Im Garten der Kita des Berufsbildungswerks Leipzig in Volkmarsdorf wurde am Freitagmorgen anlässlich des bevorstehenden Tages der Erde eine junge Weide von den Kindergartenkindern gepflanzt.

Das Bildungsberufswerk zelebriert den Tag der Erde so schon zum siebten Mal in seinen verschiedenen Kitastandorten.

„Alle BBW Kitas liegen sehr in der Natur. Es gibt ja nichts schöneres, als Kinder von kleinauf mit dem wichtigesten was eigentlich im Leben vorhanden ist – nämlich der Natur – vertraut zu machen“, so Wolfgang Merseburger vom Berufsbildungswerk Leipzig.

Zu Gast war der US-amerikanische Konsul Jon. J. Magsaysay, der den Kindern im Anschluss ganz traditionell aus dem Buch „Die kleine Raupe Nimmersatt“ vorgelesen hat. Die Weide wurde von den Jugendlichen des Jugendbeschäftigungsprojekts „Netz kleiner Werkstätten“ des BBW besorgt.