Kinderhospiz „Bärenherz“ schließt Baumaßnahmen ab!

Leipzig - Die Baumaßnahmen zur Erweiterung des Kinderhospizes "Bärenherz" sind abgeschlossen. Anfang dieses Jahres haben die Arbeiten begonnen, nun wurden am Donnerstagabend die neuen Räumlichkeiten feierlich eingeweiht.

Das Gebäude wurde um eine Etage aufgestockt und bietet damit mehr Platz für Aufenthalts- und Wohnräume für die Kinder und deren Familien.
Unter den Eröffnungsgästen war auch Sachsens Sozialministerin Barbara Klepsch, der die Arbeit des Kinderhospizes sehr am Herzen liegt.

Bisher konnten mit fünf Elternwohnungen und zehn Kinderzimmern insgesamt 260 Aufenthalte für pro Jahr für Familien mit ihren unheilbar kranken Kindern sichergestellt werden. Durch die Erweiterung sind jetzt bis zu einem Viertel mehr Aufenthalte möglich. Die Baumaßnahmen wurden durch Spenden finanziert.