Kindertag „Am Fenster in die Erdgeschichte“

Chemnitz- Das Museum für Naturkunde lädt am Samstag junge Nachwuchsforscher zur Grabungsstelle an der Glockenstraße 16 ein.

Von 10 bis 16 Uhr können Kinder am „Fenster in die Erdgeschichte“ in die Rolle eines Paläontologen schlüpfen und selbst zum Forscher werden. An sechs verschiedenen Stationen kann dem Grabungsteam über die Schulter geschaut werden.

Natürlich darf auch jedes Kind selbst nach Schätzen suchen. Darüber hinaus gibt es Spannendes, über die Welt in Chemnitz vor 291 Millionen Jahren zu erfahren. Die Teilnahme ist dabei kostenfrei.