Kinderwagen im Teich versenkt

Zwickau, OT Oberplanitz: Am Donnerstag wurde eine 22-jährige Frau Opfer eines schlechten Scherzes.

Sie war gegen 16:45 Uhr mit ihrem sechs Monate alten Sohn in Oberplanitz, auf dem Kreuzbergweg spazieren. Am dortigen Teich nahm sie den Jungen aus dem Kinderwagen, um die Enten zu beobachten. Kurz danach näherten sich drei unbekannte Personen und schoben den Kinderwagen mit einem kräftigen Stoß in den Teich, so dass er im Wasser versank.

Der jungen Frau entstand dadurch ein Schaden von ca. 300 Euro. Aufgrund der einbrechenden Dunkelheit konnte sie die drei Gestalten, die in Richtung Strandbad flüchteten, nicht beschreiben.

Das Polizeirevier Zwickau-West bittet deshalb unter Telefon 0375/ 428102 um sachdienliche Hinweise.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!