Kinderwagen und Schlitten in Flammen

Zu einem Mehrfamilienwohnhaus auf der Yorckstraße wurden Feuerwehr und Polizei in der der Nacht zu Freitag gerufen.

Gegen 0.40 Uhr hatten Anwohner Rauch im Treppenaufgang bemerkt und den Notruf gewählt. Die Berufsfeuerwehr Chemnitz fand im Treppenaufgang des Wohnhauskellers einen brennenden Schlitten, auf dem sich ein zusammengeklappter Kinderwagen (Buggy) befand. Der Brand konnte schnell gelöscht werden.

Evakuierungsmaßnahmen waren nicht erforderlich. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 100 Euro. Die Ermittlungen zur Brandursache laufen, wobei Brandstiftung nicht ausgeschlossen werden kann.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!