Kinderzahnheilkunde als eigenständige Abteilung der Uniklinik Leipzig

Das Universitätsklinikum nimmt bundesweit eine Vorreiterrolle mit seiner neusten Erweiterung ein: der Poliklinik für Kinderzahnheilkunde und Primärprophylaxe. +++

Das neue Abteil ist komplett spezialisiert auf die zahnärztliche Behandlung von Kindern – von der Wiege bis zur Volljährigkeit. Einerseits werden die Zahnärzte auf den angemessenen Umgang mit ängstlichen, behandlungsunwilligen oder behinderten Kindern geschult. Den zweiten Schwerpunkt bildet die prophylaktische Betreuung, auch in Schulen und Kindergärten.

In der zweiten Jahreshälfte wird die Poliklinik das gerade im Bau befindliche Zentrum für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde am Bayrischen Bahnhof beziehen.