Kindesentführung in Plauen: Zeugen gesucht

Plauen- Am Dienstagmorgen soll es Plauen zu einer Kindesentführung gekommen sein. Nach Angaben der Polizei habe ein schwarz gekleideter unbekannter Mann ein elfjähriges Mädchen zwischen 6:30-8:00 Uhr auf der Jößnitzer Straße abgefangen.

Er soll der Schülerin gedroht haben, sie zu erschießen, wenn sie ihm nicht gehorchen würde. Danach habe er das Mädchen bis zu einem Hain an der Streichhölzerbrücke geführt, wo er sie allein gelassen habe und verschwunden sein soll. Die elfjährige Schülerin blieb laut Polizei unverletzt. Der Täter soll ca. 1,65 Meter groß und sportlich gebaut sein und zudem auffällig blaue Augen haben. Die Kriminalpolizei nimmt Hinweise entgegen unter 0375 4284480.