„Kino im Dach“ mit frisch renoviertem Kinosaal

Fast alles neu im Kino im Dach in Dresden-Striesen. In der Sommerpause werden dort Fußboden und Kinosessel ausgetauscht. Die Sessel, die nicht mehr benötigt werden, konnten sich Dresdner Kinofans abholen. +++

Für nur zehn Euro konnte man am Montag die antiken Stücke erwerben und schon im Voraus erhielt der Kinobetreiber Bernhard Reuther viele Reservierungen.

Seit 11. Juni hat das Kino jetzt bereits geschlossen, um den Fußboden zu erneuern und die Sessel zu tauschen. Die stammen aus dem Programmkino Ost, in welchem ebenfalls renoviert wird.

Nachdem nun fast alle Kinostühle verkauft sind, dauert es nicht mehr lang bis zur Wiedereröffnung in einem frisch renovierten Saal. Diese findet voraussichtlich am Donnerstag den 30. Juli statt.

Statement Bernhard Reuther, Kinobesitzer (im Video)