Kinotipp: Fast & Furious 4

Vin Diesel und Paul Walker bilden wieder ein Team im letzten Kapitel der Lizenz auf Geschwindigkeit – Fast And Furious.

Auf dem Weg zurück auf die Straßen, wo alles anfing, tun sie sich wieder zusammen mit Michelle Rodriguez und Jordana Brewster, um Muskeln, Tuning und exotische Autos quer durch Los Angeles bis zum Anschlag zu treiben und durch die mexikanische Wüste zu streifen in diesem neuen hoch-oktanzahligen Actionthriller.

Als ein Verbrechen sie zurück nach L.A. bringt, nimmt der flüchtige Ex-Sträfling Dom Toretto (Diesel) seine Fehde mit Agent Brian O’Conner (Walker) wieder auf. Aber als sie gezwungen sind, einem gemeinsamen Feind gegenüber zu treten, müssen Dom und Brian sich mit einem unsicheren neuen Vertrauen abfinden, wenn sie ihn ausmanovrieren wollen. Und von Konvoi-Überfällen zu Präzisionstunneltouren über internationale Grenzen, werden zwei Männer den besten Weg für ihre Rache finden: Alles herausholen, was hinter dem Steuerrad möglich ist.

Dt.Start: 02. April 2009
Premiere: 03. April 2009 (USA)
FSK: nicht bekannt
Genre: Action
Länge: 99 min
Land: USA

Darsteller: Vin Diesel (Dominic Toretto), Paul Walker (Brian O’Connor), Jordana Brewster (Mia Toretto), Michelle Rodriguez (Letty), John Ortiz (Antonio Braga), Sung Kang (Han), Laz Alonso (Fenix), Wilmer Calderon (Tash)

Regie: Justin Lin

Drehbuch: Chris Morgan