Kinotipp: Hotel Very Welcome

Authentisch wie ein Dokumentarfilm und pointenreich wie eine Komödie: HOTEL VERY WELCOME

erzählt von der Flucht vor der Routine, der Faszination des Reisens, interkulturellen Missverständnissen und einer Telefonbeziehung der besonderen Art. Mit Witz und Ironie beschreibt der Film die Welt der „Lonely-Planet“-Reisenden und offenbart die komplizierte Gefühlslage einer Generation.

Filmdetails:

Regie: Sonja Heiss 
Drehbuch: Sonja Heiss, Nikolai von Graevenitz
Genre:  Drama
Land: Deutschland
Premiere: 13.Februar 2007 (Berlinale, Deutschland)
Dt.Start: 29. November 2007
FSK: ohne Altersbeschränkung
Länge: 90 min.

Cast:
Chris O’Dowd, Garreth Llewelyn, Richy Champ, Eva Löbau, Svenja Steinfelder, Carsten Strauch, Jinde Khan, Martin Löschmann, Jado Alagad John