Kinotipp: Hunting Party – Wenn der Jäger zum Gejagten wird

Sie sind ein ungleiches Trio: Der abgehalfterte, raumatisierte „Kriegsreporter“ Simon Hunt (Richard Gere),

sein ehemaliger Kollege und bester Freund Duck (Terrence Howard) und ein frischgebackener Harvard Absolvent (Jesse Eisenberg), der sich neben diesen beiden Veteranen zu beweisen versucht. Aber sie haben alle ein Ziel: Sie sind auf der Suche nach einem der schlimmsten Kriegsverbrecher unserer Zeit, von allen nur „Der Fuchs“ genannt. Doch für Hunt geht es um einiges mehr, als nur um eine heiße Story er hat mit dem Fuchs noch eine alte Rechnung zu begleichen

Filmdetails:

Regie: Richard Shepard
Drehbuch: Richard Shepard
Genre: Action, Abenteuer
Land: USA, Bosnien-Herzegovina
Premiere: September 2007 (USA)
Dt.Start: 29. November 2007
FSK: ab 12
Länge: 104 min.

Cast:
Terrence Howard (Duck), Richard Gere (Simon), James Brolin (Franklin Harris), Damir Saban (Gert), Jesse Eisenberg (Benjamin)