Kinotipp: Kill the Boss

Nick, Kurt und Dale erleben ihre tägliche Plackerei inzwischen als derart unerträglich, dass es für sie nur noch eine Option gibt:

Weil sie sich eine Kündigung nicht leisten können, müssen sie ihre Bosse loswerden. Zu diesem Zweck trinken sie sich reichlich Mut an und lassen sich von einem aufdringlichen Ex-Knacki zu einem windigen Komplott überreden …

das Ergebnis ist ein komplizierter, angeblich todsicherer Plan, der sie ein für alle Mal von ihren Arbeitgebern befreien soll. Ein kleines Problem bleibt allerdings ungelöst: Selbst die besten Pläne sind nur so narrensicher wie die Köpfe, die sie sich ausgedacht haben.

Jason Bateman („All Inclusive“), Charlie Day („Verrückt nach Dir“) und Jason Sudeikis („Hall Pass“) spielen die drei unglücklichen Angestellten, die unter ihren unausstehlichen Bossen Jennifer Aniston („Er steht einfach nicht auf Dich!“), Colin Farrell („Crazy Heart“) und dem zweifachen Oscar®-Preisträger Kevin Spacey („American Beauty“, „Die üblichen Verdächtigen“) zu leiden haben. Oscar-Preisträger Jamie Foxx („Ray“) berät die Verschwörer als zweifelhafter Mentor, dessen eigene Reputation sich im freien Fall befindet. Zur Besetzung zählen auch der Leinwandveteran Donald Sutherland und Julie Bowen (TV-Serie „Modern Family“).

„Kill the Boss“ wird von Seth Gordon („Mein Schatz, unsere Familie und ich“, „The King of Kong: A Fistful of Quarters“) inszeniert und von Brett Ratner und Jay Stern produziert. Das Drehbuch schrieben Michael Markowitz und John Francis Daley & Jonathan Goldstein nach Markowitz’ Story. Toby Emmerich, Richard Brener, Michael Disco, Samuel J. Brown und Diana Pokorny sind als Executive Producers beteiligt, John Rickard co-produziert.

Zum kreativen Team gehören Kameramann David Hennings, Produktionsdesigner Shepherd Frankel, Cutter Peter Teschner und Kostümdesignerin Carol Ramsey. Die Musik komponiert Christopher Lennertz. New Line Cinema präsentiert eine Rat-Entertainment-Produktion. „Kill the Boss“ kommt am 1. September 2011 im Verleih von Warner Bros. Pictures Germany, a division of Warner Bros. Entertainment GmbH, in die deutschen Kinos.