Kinotipp: King of California

Miranda (Evan Rachel Wood) hat es nicht einfach. Die Mutter der 17-Jährigen ist längst abgehauen, ihr Vater Charlie (Michael Douglas) hat gerade zwei Jahre in der Klapsmühle verbracht.

Um sich über Wasser halten zu können, hat Miranda die Schule geschmissen und einen Job bei McDonald’s angenommen. Jetzt ist Charlie wieder da. Und er ist wunderlicher und verrückter denn je, und auch völlig mittellos.
Noch dazu ist er besessen von der fixen Idee, den verborgenen Schatz eines spanischen Eroberers des 17. Jahrhunderts zu heben: Charlie wird nicht müde, in ganz Südkalifornien danach zu suchen – und fündig zu werden. Der Haken an der Sache: Da, wo der Schatz vergraben liegen soll, steht jetzt ein riesiger Supermarkt. Ausgerechnet Miranda soll Charlie helfen, doch noch an die spanischen Golddublonen zu kommen …

Filmdetails:

 
Regie: Michael Cahill
Drehbuch: Michael Cahill
Genre: Abenteuer
Land: USA
Premiere: 24. Januar 2007 (Sundance Film Festival, USA)
Dt.Start: 15. November 2007
FSK: ab 12
Länge: 93 min.

Cast:
Michael Douglas (Charlie), Evan Rachel Wood (Miranda), Allisyn Ashley Arm (Junge Miranda), Willis Burks (Pepper), Willis Chung (chinesischer Flüchtling), Greg Davis jr. (Joseph), Ashley Greene (reiche Kundin), Anna Khaja (Polizistin)