Kinotipp: Kurzer Prozess – Righteous Kill

Hochspannendes Thrillerkino mit den Schauspielerlegenden und Oscargewinnern Robert De Niro und Al Pacino in den Hauptrollen.

Ein Serienkiller macht New York City unsicher. Da es sich bei seinen Opfern aber ausschließlich um Verbrecher handelt, die bislang ungestraft davonkommen konnten, hegen die beiden ermittelnden Polizisten Turk (Robert De Niro) und Rooster (Al Pacino) sogar gewisse Sympathien für den Täter.

Als die Spur sich verdichtet und in die eigenen Reihen zu führen scheint, müssen sich die langjährigen Partner fragen, ob es sich beim Richter und Henker in Personalunion um einen ihrer Kollegen handeln könnte.

Dt.Start: 01. Januar 2009
Premiere: 12. September 2008 (USA)
FSK: ab 16
Genre: Krimi
Länge: 100 min
Land: USA

Darsteller: Al Pacino (Rooster), Robert De Niro (Turk), John Leguizamo (Detective Perez), Carla Gugino (Karen Kleisner), Donnie Wahlberg (Detective Riley), 50 Cent (Spider), Brian Dennehy (Lieutenant Hingus), Frank John Hughes (Randall), Shirly Brener (Natalya), Mark Famiglietti (Carl), Adrian Martinez (Glenn)

Regie: Jon Avnet

Drehbuch: Russell Gewirtz